structure diagram VERSIONS
A writer is, as well as all text, part of the entangled and constantly shifting reality. And every text is its inter-text – already a montage of other texts. Therefore, to conceptually rearrange text is a realistic approach to writing. This approach requires to release the text (again) and expose the conditions of its production – the linkage – as a consequence.
Eine schreibende Person ist, wie auch jeder Text, Teil der verwobenen, sich permanent verändernden Realität. Und jeder Text ist immer auch Inter-Text, also bereits eine Montage aus Anderem. Das Reorganisieren von Text als konzeptuelle Strategie ist das Bestreben, realistisch zu schreiben. Dieses Vorgehen verlangt, den produzierten Text (erneut) freizugeben und die Produktionsbedingungen – die Verlinkung – transparent zu machen.